Schlaue Schulen lernen vom Fidget Spinner Virus, anstatt ihn zu verbieten

Ein einfacher Handkreisel geht um die Welt

Er ist die neueste, heißbegehrte Spielzeug-Sensation: der Fidget Spinner. Was ist der Grund für seine unaufhaltsame, virale Verbreitung überall hin? Wie kann das sein, dass die Spielzeugindustrie Abermillionen von € für Werbung und Marketing ausgeben muss, um nur einen Bruchteil der Kinder zu erreichen, was diesem schlichten Spielzeug scheinbar mühelos gelingt?

More...

Er schafft das, weil er der kindlichen/menschlichen Natürlichkeit entspricht. (Nicht nur) Kinder schaffen es dank ihm, sich ohne Überforderung zu fokussieren, sowohl ihren Geist als auch ihre Augen, ihre Finger, ihre Hände ... Eine Fähigkeit, die trainiert und dann mit Leichtigkeit auf andere Bereiche übertragen werden kann, was für ein Geschenk für uns Eltern! Die physische Rückmeldung über die Vibration ist gleichzeitig eine Bestätigung, dass es "läuft". Abgesehen davon mögen wir alle diese kleinen, leisen, wiederholenden Bewegungen, weil sie auf uns beruhigend wirken.

Und er ist so unaufwändig. Er kann in der Hosentasche überall mit hingenommen werden, bringt Kinder in Kontakt mit anderen Kindern und man muss nicht groß aufräumen, nachdem man gespielt hat. So hat es der Fidget Spinner geschafft, Kinderherzen zu erobern - er fühlt sich einfach gut an.

Eine lustige Definition: ein Fidget Spinner ist ein Spielzeug, das Energie gezielt und sauber verwaltet.

Lernen ohne Bewegung muss hart trainiert werden

Lass uns gemeinsam ins Klassenzimmer gucken. Bis auf wenige Ausnahmen spielen alle Schüler entweder mit einem Radiergummi oder sie wippen mit den Füssen, beißen auf einem Stift oder ihren Haaren rum ... Du müsstest nur einen Lehrer Fragen, wie viele Radiergummi-Fussel in einem Klassenzimmer produziert und gesammelt werden.

Lernen funktioniert nun mal am besten in Bewegung. Und "Zappeln" ist auch kein neues menschliches Verhalten, sondern zeigt uns, dass Gehirnleistung und Bewegung untrennbar sind. Beobachte dich doch mal selbst, bei einem längeren Telefonat oder einem intensiven Gespräch: mal ehrlich, wie viel Fläche auf deinem Blatt Papier ist weiß geblieben, weil du sie nicht mit irgend einem Muster bemalt hast?

Was Millionen von Jahren für unser Gehirn zusammen wunderbar funktioniert hat, halten wir mit unserem Schulsystem jedoch getrennt: Lernen vs. Bewegung, Mathe vs. Sport. Das erklärt für mich auch das Bedürfnis, den Fidget Spinner im Unterricht zu drehen. Manche Lehrer und auch Kindergärten sehen dieses Potential und haben bereits Unterrichtsmaterialien entwickelt, sehr cool! 

Auf Deutsch übersetzt würden wir den Fidget Spinner am ehesten einen Zappelphilipp-Kreisel nennen.

Zappeln geschieht völlig intuitiv

Jeder zappelt ... Außer vielleicht die königliche Garde der Queen. Sei es "durchs Haar fahren", an den Nägeln kauen, mit den Klamotten spielen, Stifte in der Hand drehen, mit dem Stuhl kippeln  - wahrscheinlich tust du etwas davon viele, viele Male am Tag. Und die Wissenschaft nennt das "eine denkbare Möglichkeit", dass Körperbewegung ein Teil der Denk- und Ausdrucksfähigkeit ist. Und vermutet, dass körperliche Bewegung die geistige Fähigkeit unterstützt, Informationen aufzunehmen, weil man sich besser erinnern kann. Das Eine scheint es ohne das Andere nicht zu geben. Und doch, obwohl also alles fürs Zappeln spricht, ist es unerwünscht. Ein weiterer Grund, warum Kinder so auf dieses Spielzeug stehen? Der Zappelphilipp-Kreisel erlaubt nämlich etwas, das wir normalerweise nicht tun sollen und auch versuchen, es nicht zu tun: zappeln.

Darauf musst du beim Kauf unbedingt achten!

  1. der Fidget Spinner ist vom TÜV geprüft und erfüllt die Richtlinien der Spielzeugverordnung
  2. achte auf das CE-Zeichen: sollten beim "E" alle seine Striche gleichlang sein, bedeutet es nämlich China Export und wird nicht selten genutzt, um den Anschein eines echten CE-Zeichens zu erwecken. Ein echtes CE-Zeichen hat im E einen kürzeren Strich in der Mitte und lässt so erkennen, dass das Produkt der EU-Norm entspricht.
  3. der Fidget Spinner wiegt ca. 50g bis 60g. Es ist das perfekte Gewicht zwischen zu leicht (Drehenergie wird nur schlecht gespeichert und der Spinner dreht sich nur kurz) und zu schwer (lässt sich schlecht andrehen/beschleunigen und macht keinen Spaß)
  4. der Fidget Spinner hat keine scharfen Kanten
  5. die hier genannten Qualitätsmerkmale sind ein MUSS für einen sicheren Fidget Spinner, der Spass macht

Click Here to Leave a Comment Below